BOB HUMID

BOB HUMID live

 

Gerade eben noch 800m Luftlinie entfernt, bei Freund und Kupferstecher Dr. Walker und seinem infam vertripptem LSB_Fernsehlabor [im Kabelnetz von Alex TV] die Kabel gekreuzt, jetzt schon wieder bei uns auf der Superbooth im Funkhaus Kultursaal eingesteckt. Bob und seine von ihm heiss geliebte und als Instrument begriffene Yamaha RS7000, vollgestopft mit genrebefreiten Elektronikentwürfen im Spektrum von darkem Ambientexperiment bis frenetischen IDM / Breaks / UK Bass / Electrofunk, sind nicht oft in Berlin. Daher nutzen wir die Gunst der Stunde um ihn perfomancetechnisch komplett im Rahmen des Finales der Freitag Nacht auszuplündern. Das will der so.

 

Erfahrener Producer und DJ für facettenreichen Electro von tanzbar bis experimentell. Spezialist für UK Bass & Breaks, Dubstep sowie D‘n‘B, penibler Sound-Designer, gern gebuchter Mastering-Engineeer und Liveact: Bob Humid ist ein obszessiver Eklektiker mit einem ausgeprägten Hang zu Details und britischen Beats. Sein bürgerlicher Name Robert Edwin Feuchtl Mato ist ein versteckter Hinweis auf seine ungewöhnliche Herkunft Montevideo, für uns Europäer diese mythische Stadt, irgendwo in Südamerika…

 

http://bobhumid.de/

@facebook

getwitter

 

Nachtprogramm

Im Kultursaal wird gefeiert: Nach der Messe ist vor der Messe und hier wird kultiviert, was theoretisch soeben noch eine Maschine war. Techno und andere elektronische Musik für den Tanzboden in unzähligen Facetten zeigen unsere Kunden hier auch den Herstellern und Entwicklern, das konstruktive Gespräch ist auch hier nicht ausgeschlossen.

Zurück