Ken Macbeths Elements - Ken performing

"Ken MacBeth"

Historically, Synthesizer Designer, Ken MacBeth has provided top flight artists with non-compromise Analog Music Synthesizers. He's been crafting this work since 2001 and has made many designs- notably the Macbeth M3X, MacBeth M5/M5N, MacBeth X-Series Eurorack Modules, MacBeth MK1 5U Modules and the smaller 'Micromac' Eurorack and Desktop Modular Synths. He will be demonstrating and performing with his new creation, the MacBeth Elements Synthesizer as well as some new components. Although he spends his time developing and crafting Synthesizers- he also specializes in making Avant Garde, at times Absurdist, Film Noir Videos. Seldom seen in actual live performance- we will now get the opportunity to watch him perform his art...who knows what exactly will happen..

 

www.macbethstudiosystems.com

 

Gesprächskonzerte

In Saal 1 bieten Künstler, Musiker oder Entwickler Konzert-ähnliche Performances und Präsentationen von bis zu 20 Minuten, innerhalb derer sie auch die verwendete Technik oder Geräte erklären und Fragen beantworten.
(Bitte) nachgelagerte Erklärungen bzw. das Gespräch sollte maximal die Hälfte der Zeit in Anspruch nehmen.

Die zum Teil filigranen Produkte und die technische Anwendung werden über Monitore und Videotechnik angemessen sichtbar gemacht, die Darbietungen werden zur späteren Veröffentlichung mitgeschnitten.

Der Begriff „Gesprächskonzerte“ wurde geprägt von Oskar Sala, der Konzerte so benannte, wenn er das in der Regel verwendete Mixtur-Trautonium im nachfolgenden Gespräch erläuterte.

Zurück